Professionelles Empfehlungsmarketing für mehr Geschäft durch BNI

Tausend Feuer brennen beim BNI Unternehmer-Netzwerk in Gelsenkirchen

Eines vorweg, Empfehlungsmarketing mit BNI kann man eigentlich nicht erklären, sondern muss es erleben – ich versuche es trotzdem mal mit meinem Erfahrungsbericht.

Virtueller Besuchertag beim BNI Gelsenkirchen
Zoom Videokonferenz für neue Gäste des BNI Gelsenkirchen

Wer will mehr Geschäft machen?

Tausend Feuer heißt das erste und zugleich auch erfolgreichste Unternehmernetzwerk in Gelsenkirchen. Nach dem ich nun schon das zweite Mal im Vorstand dieser Unternehmergruppe des BNIs bin, schreibe ich hier einen Gastbeitrag in meinem eigenen Blog 😉

Endlich ein BNI Chapter in Gelsenkirchen

Als ich 2018 die Gelegenheit bekam, als gebürtiger Schalker in meiner Heimatstadt endlich ein Chapter des weltweit erfolgreichsten Unternehmernetzwerkes aufzubauen, zögerte ich nicht. Anders, als die Wirtschaftsförderung Gelsenkirchen, das K.L.U.G. Netzwerk oder der Marketing-und Pressestammtisch (MPS Gelsenkirchen), sehnte ich mich nach einer wirklich erfolgsorientierten Unternehmergemeinschaft mit professionellen Strukturen.

Aus der SIcht des Mitgliederkoordinators
Am Tisch des Führungsteams in Gelsenkirchen

Stabilität auch in der Coronakirse

Seit 2018 existiert nun auch in Gelsenkirchen eines der weltweit 10.000 Chapter mit gesamt fast 300.000 Mitgliedern. Unser Chapter hat sich den Namen Tausend Feuer gegeben, angelehnt an die Bergbautradition der einstigen Stadt der tausend Feuer. Wir treffen uns jeden Mittwochmorgen in der Früh um 6.45 Uhr bis 8.30 Uhr im Bistro auf Schalke, unweit der Veltins Arena und des Medicos Reha-Zentrums.

Ein Raum voller Geschäftsmöglichkeiten 

Ich habe so die Chance mich jeden Mittwoch vor mehr als 30 Unternehmerinnen und Unternehmern als Werbefotograf zu präsentieren. So bilde ich Woche für Woche quasi mein eigenes Vertriebsteam aus. Das Ziel ist es, Empfehlungen aus dem Netzwerk für neue Aufträge zu bekommen, damit sich der Zeiteinsatz auch lohnt und der Mitgliedsbeitrag rechnet. 

Lohnt Empfehlungsmarketing denn?

Ich habe, Stand Oktober 2021 bereits mehr als 40.000€ zusätzlichen Umsatz beim BNI als Fotograf erwirtschaftet, den ich sonst nicht erhalten hätte. Die wertvollen Kontakte zu anderen Geschäftsführern sind dagegen gar nicht im Euros zu beziffern.

Persönlichkeitsentwicklung

Ich betrachte das Netzwerken unter Geschäftspartnern auch als einen sehr wertvollen Lernprozess und Teil meiner langfristigen Persönlichkeitsentwicklung. So habe ich meine Präsentations-Skills und Fähigkeit vor einer großen Gruppe zu sprechen enorm verbessern können. Manch einer ist vielleicht sogar der Meinung, dass ich etwas zu viel Power in meinem Auftreten habe – danke BNI! 

Eine Unternehmergemeinschaft wächst zusammen

Damit wir uns immer besser kennen lernen, verabreden wir uns auch immer wieder zu persönlichen 1-2-1 Gesprächen, die nach einer Struktur  auch mal kurz und knackig gehalten werden können. Oftmals dauern sie aber mehr als eine Stunde, weil man sich viel zu erzählen hat und davon profitiert, wenn der Geschäftskollege viel über mein Business weiß und ich viel über seines. Ein Besuch der Firma, des Geschäftes oder Lokals sagt auch viel mehr aus und erleichtert Empfehlungsmarketing.

Wir sind kein Frühstücks-Club!

Zu Coronazeiten haben wir uns lange per Zoom Videokonferenz getroffen, schätzen aber das persönliche Treffen im Rahmen eines Frühstücks-Buffets noch mehr. Durch die Regelmäßigkeit, die auch in unseren Statuten (BNI Kodex) so fest geschrieben ist, haben sich auch schon einige Freundschaften ergeben, was ebenfalls ein sehr schöner Nebeneffekt zum Geschäftsleben ist.

Führungsteam BNI Gelsenkirchen
Das alte Führungsteam aus Gelsenkirchen
Jetzt als Gast anmelden!
Wir geben Ihnen diese kostenlose Chance!

Warum zu dieser frühen Uhrzeit?

Nun, diese Uhrzeit ist weltweit der größte gemeinsame Nenner. Zwar gibt es auch hier Unternehmer, die schon so früh morgens sehr beschäftigt sind, aber die meisten können sich diese Uhrzeit um 6.45 Uhr besser einrichten, als mittags oder abends. Das Wochenende bleibt uns heilig. Wir machen Geschäfte, wenn die Konkurrenz noch schläft 😉

Hassen Sie auch Visitenkarten Parties?

Ich auch! Da stehen jede Menge Leute herum und haben eher Lust auf Häppchen und Sekt, als auf Netzwerken. Man tauscht mitunter Visitenkarten aus und freut sich anfangs vielleicht über die Menge der verteilten und erhaltenen Karten. Aber was kommt am Ende dabei heraus? Arbeit für den Papierschredder. Bei uns nehmen sich die Mitglieder ganz bewusst ihre Visitenkarte vom Stapel, und warten gespannt auf Ihre Vorstellung – das ist doch viel geiler, oder?

Cross-Chaptern, was ist das?

Als BNI Mitglied habe ich die kostenlose Möglichkeit, so oft ich möchte andere BNI Chapter zu besuchen. Ich melde mich online über deren Homepage an und das Führungsteam bekommt automatisch eine Mitteilung über meinen Besuch, der immer sehr gerne gesehen ist. Das darf ich nicht nur in Deutschland, sondern könnte auch in meinem Urlaub ein BNI Team besuchen. Alle Chapter funktionieren nach den gleichen erfolgserprobten Abläufen. Das kann für Firmen mit Kunden aus einem weiten Umkreis sehr gewinnbringend sein.

Was ist eine Geschäftsempfehlung im BNI?

Der Empfehlungsgeber steht mit seinem Namen dafür, dass er einen zuverlässigen und kompetenten Partner empfiehlt. Geschäftsempfehlungen im unserem Sinne sind keine schwachen Tipps für eine Geschäftsmöglichkeit. Vielmehr weiß der Empfehlungsgeber, das auf Kundenseite tatsächlich ein echter Bedarf vorhanden ist, der in Kürze befriedig werden soll. Erst dann kann er den potentiellen Kunden fragen, ob ihn das Mitglied, zum Beispiel der Handwerker anrufen darf? So erhalten wir die Zustimmung vom Kunden und die Tür ist für den Dienstleister oder Berater offen. Wenn das Mitglied dann beim Kunden anruft, ist das Telefonat auch willkommen und keine unerwünschte Kaltakquise. 

DANKE für den Umsatz!

Nach erledigter und bezahlter Arbeit oder Verkaufsrechnung bedankt sich das Mitglied in unser Runde beim Empfehlungsgeber. So können auch Gäste des Unternehmertreffens erleben, wie bei uns Geschäfte vermittelt werden.

Wichtiger Geschäftstermin und Highlight der Woche

Unsere Mitglieder und Gäste freuen sich jede Woche auf unser Frühstückstreffen und bereiten sich dementsprechend vor. Schließlich erhält jeder von uns mindestens 45 Sekunden Redezeit und die volle Aufmerksamkeit der Runde. Vor gibt es so etwas sonst? Auch der Unterhaltungswert kommt bei den verschiedensten Präsentationen nicht zu kurz. Denn wir wollen nicht langweilig sein. So sind die 90 Minuten sehr schnell vergangen, bevor wir uns in unser Alltagsgeschäft stürzen.

Die Engagementrunde

Neben den Kurzpräsentationen ist die abschließende Engagementrunde das Highlight unseres Treffens. Hier berichten Mitglieder über 4-Augen Gespräche, Umsatzdanke, sprechen über Gesuche und Veranstaltungen. Dieser lebhafte Austausch zeigt die Ergebnisse des Netzwerkens eindrucksvoll auf und ist der wohl stärkste Grund, warum die meisten Gäste so begeistert sind und eine Mitgliedschaft in Erwägung ziehen.

Die Vorbereitung für das Unternehmertreffen BNI
Neulich beim BNI

Weiterbildung für mehr Erfolg

Ein Kernwert bei BNI ist „lebenslanges lernen“ und wird auch so praktiziert. Trainings sind bei BNI kostenlos und die Trainer werden von den Mitgliedsbeiträgen bezahlt. Diese Trainings werden online, wie auch als Präsenztraining vor Ort angeboten. Unterlagen und Web-based-Trainings kann man sich auch über die Trainingsdatenbank heraus suchen. Bei jedem Treffen findet ein sogenannter 3-minütiger Trainings-Slot statt, der zur internen Weiterbildung dient. Dieser wird immer von einem anderen Mitglied abgehalten und ist so sehr vielfältig und interessant.

Online Plattformen für mehr Effektivität

Das Business Network International bietet gleich drei Onlineplattformen, um sich zu vernetzen, weiter zu bilden und seinen eigenen Erfolg zu überprüfen, natürlich datenschutz-konform. Eine praktische Handy App zeigt mir alle Kontaktdaten meines Teams und auch alle anderen Mitglieder des Landes, die ich nach Spezialgebieten durchsuchen kann. Wenn ich will, sogar weltweit. Suche ich zum Beispiel einen Poolbauer, also ein recht seltenes Gewerk, werde ich beim BNI über die Suche schnell fündig. Eine Trainingsdatenbank (Business Builder) liefert mir Trainingsmaterialien, Formulare, Podcasts und vieles mehr. Und falls ich lieber meine Daten über den PC oder MAC verwalte, kann ich BNI Connect mit dem Browser nutzen. 

Marco Wydmuch im BNI Outfit und Kamera
Gründungsmitglied und Werbefotograf Marco Wydmuch

Beste Kontakte schaden nur dem, der sie nicht hat!

Wenn man sich kennt, ist man auch bereit, sich gegenseitig zu unterstützen. Oder sich mal in einer wirklich schwierigen Situation zu helfen. Oder etwas auszuleihen. Oder einfach mal zuzuhören. So, wie das in einer guten Familie ist. Manche sehen unsere Gruppe tatsächlich als eine Art Unternehmerfamilie. 

Professionelle Strukturen

Damit jedes Chapter optimal funktionieren kann, gibt es ein Führungs- und Unterstützerteam von 17 Personen. Das Führungsteam (Vorstand) besteht aus dem Chapterdirektor, dem Mitgliederkoordinator und dem Schatzmeister. Da wir nichts dem Zufall überlassen wollen, sind wir ähnlich gut strukturiert, wie gut laufende Firmen oder große Clubs. So gibt es vier Besucherbetreuer, einen Trainingskoordinator, Mentorenkoordinator, Medienkoordinator, Webkoordinator, Eventkoordinator. Der Mitgliederausschuss aus 5 Personen kümmert sich um Neuaufnahmen und sonstige Belange der Mitglieder, das ist sozusagen die Personalabteilung.

Exklusivität des Fachbereiches

Natürlich wäre es schlecht, wenn man sich schon innerhalb der Gruppe gegenseitig Aufträge wegnehmen würde. Daher haben wir eine strenge Abgrenzung der Fachgebiete, von denen jedes Mitglied auch nur eines beantragt und bewirbt. Hier haben wir Handwerker, Verkäufer, Berater, Rechtsanwälte, Therapeuten, Medienprofis und viele andere Gewerke vertreten. Unsere aktuelle Fachgebietsliste umfasst 244 Fachgebiete, von denen 32 bei Tausend Feuer besetzt sind. Also bestehen noch viele weitere Möglichkeiten, bei uns mitzumachen!

Wer kann Mitglied werden?

Jeder, der möglichst selbst der Inhaber oder Geschäftsführer eines Unternehmens ist, dessen Fachgebiet bei uns noch frei ist. Es muss der Hauptberuf sein, Nebentätigkeiten sind nicht zugelassen. Es herrscht im Gegensatz zu anderen Clubs, Anwesenheitspflicht. So sind immer alle Stühle belegt, denn wer verhindert ist, sucht sich einen Vertreter. Das kann ein Familienmitglied sein, ein Mitarbeiter, guter Kunde, ein Freund oder sonst wer. Maximal 3 Mal in einem halbem Jahr darf man ohne Vertretung fehlen. 

BNI Slogan
Grafik für Web

Wie teuer ist eine Mitgliedschaft?

Die Frage nach dem Preis kommt natürlich irgendwann, wobei man üblicherweise mehr Zeit, als Geld ins Empfehlungsmarketing steckt. Der Nutzen für eine BNI Mitgliedschaft ist sicherlich von Firma zu Firma sehr individuell. Die Mitgliedsgebühr beträgt Stand Oktober 2021 990€ netto plus einen Aufnahmebeitrag von 190€ netto. Aber spielt der Preis wirklich die entscheidende Rolle?

Das Ansehen von BNI

Unser Unternehmernetzwerk ist in den vergangenen Jahren immer bekannter geworden und genießt einen hervorragenden Ruf. Oft warten Selbstständige jahrelang auf einen freien Platz in ihrem Wunsch-Chapter. Ich selbst habe mir das BNI Logo auch hinten auf meine Visitenkarte gedruckt. Und ich erwähne die Mitgliedschaft auf meiner Webseite und Email Signatur.

BNI first, aber kein Empfehlungszwang

Wann immer ein Auftrag innerhalb des Chapter durchgeführt werden kann, sollte das auch so passieren. Aber es gibt natürlich keinen Empfehlungszwang. So werden über die Jahren gewachsene Partnerschaften natürlich oft aufrecht erhalten. Aber das Netzwerk bietet natürlich Möglichkeiten, seine Produkte oder Dienstleistung von einer anderen Firma zu erhalten.

Der Elevator Pitch, die Kurzpräsentation

Als Unternehmer haben wir alle sehr wenig Zeit und wollen unsere Treffen zeitverantwortlich und ohne Schnickschnack bis 8.30 Uhr durchziehen. Daher haben alle Mitglieder jede Woche die ungeteilte Aufmerksamkeit, wenn sie, je nach Mitgliederanzahl, 30 oder 45 Sekunden Zeit haben sich vorzustellen. Das ist anfangs schwierig, kann man aber schnell lernen. Man sollte sich dafür gut vorbereiten und nicht ins Quatschen kommen, das wertvolle Zeit kostet. Unser Zeitnehmer und die gut sichtbare Stoppuhr hilft uns immer dabei 😉

Erfahrene Netzwerker haben aber schon ein Zeitgefühl für die Länge der Kurzpräsentation.

Die NUK AG, die wahrscheinlich effektivste Vorstellung

Was soll ich in der kurzen Zeit denn alles sagen? Das wird einem auch zum Beispiel in einem kostenlosen Präsentationstraining vermittelt. Welchen Nutzen biete/wir ich meinen/unseren Kunden? Was ist mein Alleinstellungsmerkmal? Wer sind meine Wunschkunden? Bei welcher Gelegenheit könnt ihr an mich (meine Firma) denken? Was ist mein Gedächtnisanker, den sich alle leicht merken können? Hat meine Firma vielleicht sogar einen Werbeslogan?

Unser wertschätzender Umgang miteinander

Wir gehen wohlwollend und unterstützend mit allen Mitgliedern und Gästen um. Das ist eine ganz besondere Tradition, die ich bei BNI vom ersten Tag an erfahren durfte. Ich erlebte bei meinen ersten Besuchen als Gast in anderen Gruppen im Ruhrgebiet und im Münsterland sofort eine aktive und sehr wertschätzende Zuwendung und ein professionelles Siezen. Die Mitglieder untereinander duzen sich natürlich alle. Ach ja, wir klatschen, als Zeichen unserer Anerkennung. Es gibt Auszeichnungen für besondere Leistungen im Netzwerk und sogar einen Oscar-Ableger, so dass sich wirklich jeder anstrengt 😉

Gute Stimmung für gute Geschäfte

Eine gut geplante Organisation gehört zu den Erfolgsfaktoren der BNI-Gruppen. Wenn im Team dann noch eine gute Stimmung herrscht, sind Geschäftserfolge gar nicht mehr zu verhindern. Ob die Gruppe zu einem persönlich passt, kann man nur bei einem Besuch feststellen.

Die Hauptpräsentation

Einmal im Jahr hat jedes Mitglied die Möglichkeit, sich ausführlich in 10 Minuten zu präsentieren. Dazu kann man auch gerne weitere Gäste einladen. Meist wird hierzu auch eine Power Point Präsentation an die Leinwand projiziert, aber man kann sich auch ganz ohne technische Hilfsmittel vorstellen. Das Mitbringen von Mitarbeitern ist ebenfalls eine Möglichkeit, der Firma in der Runde ein Gesicht zu geben. Manchmal werden auch aufwendige Aufbauten errichtet, für eine besonders eindrucksvolle Art der Darstellung. Alles ist erlaubt und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ist das professionell verabreichtes Vitamin B?

Im Prinzip ist es das, nur wird es einem nicht verabreicht, sondern man muss aktiv etwas dafür tun. Und dann kann man alle Vorteile von Vitamin B nutzen. Neue Aufträge fallen auch bei uns nicht vom Himmel.

Wann ist BNI überhaupt sinnvoll?

Wenn man als Unternehmer wachsen möchte, noch Kapazitäten frei hat und mehr von seinen Wunschkunden bedienen möchte. Ja dann könnte BNI extrem wertvoll sein, wenn man sich als Mitglied aktiv einbringt.

Konstruktive Gespräche auf Augenhöhe

Was ich in meinem Lieblings-Netzwerk schätze sind Unternehmergespräche auf Augenhöhe. So kann man sich Rat holen, gegenseitig unterstützen und zusammen wachsen. Manche Gefälligkeit im Kreise enger Geschäftsbeziehungen kann man gar nicht für Geld kaufen.

Umsätze in Millionenhöhe, stimmt das?

Oh ja, das stimmt für beinahe alle Chapter in Deutschland, daher ist eine Mitgliedschaft ja auch so begehrt. Im Gegensatz zu anderen Netzwerken wie Lions oder Rotary können wir die Umsätze unserer Mitglieder messen. Und das ohne im Detail zu verraten, wer mit wem welche Geschäfte macht. Wer möchte und darin einen Vorteil sieht, darf es aber gerne kund tun. 

Unterstützung für NON-Profit Organisationen und Start-Ups

Neuerdings gibt es auch die Möglichkeit einer für ein Jahr kostenlosen Mitgliedschaft. Die Plätze sind allerdings stark reglementiert, daher fragen Sie einfach beim Vorstand nach.

Konstruktive Gespräche auf Augenhöhe

Was ich in meinem Lieblings-Netzwerk schätze sind Unternehmergespräche auf Augenhöhe. So kann man sich Rat holen, gegenseitig unterstützen und zusammen wachsen. Manche Gefälligkeit im Kreise enger Geschäftsbeziehungen kann man gar nicht für Geld kaufen.

Corona und Live Treffen

Wir passen uns natürlich stets an die Maßnahmen und Gesetzgebung während Corona an. So haben wir weit über ein Jahr erfolgreich über Zoom virtuelle Unternehmertreffen mit teils über 60  Teilnehmern abgehalten. Die meisten unserer Mitglieder freuen sich allerdings, wenn wir uns persönlich treffen.

Kostenloser Besuch für Interessierte

Wer sich für BNI interessiert oder einfach mal die Chance ergreifen möchte, sich vor zahlreichen Unternehmern vorzustellen, ist gerne willkommen. Besucher dürfen uns zwei Mal kostenlos besuchen. Danach haben sie genügend Informationen und Eindrücke für eine Entscheidung, bei uns Mitglied zu werden, oder auch nicht. Jeder Entscheidung ist richtig!

10.000 Chapter mit 283.000 Mitgliedern

Vielleicht überzeugen Sie ja nackte Zahlen des BNI. Weltweit finden mehr als 10.000 Unternehmerfrühstücke dieser Art statt. Durch 12.2 Millionen Geschäftsempfehlungen machen wir einen Mehrumsatz von 15.3 Milliarden Euro Umsatz jedes Jahr für die Unternehmen. Tausend Feuer in Gelsenkirchen ist dabei nur eines der 567 Chapter im deutschsprachigen D-A-CH Raum.

Man kann nicht einfach beitreten, sondern muss sich bewerben

Genau so, wie Sie sich als Unternehmer sorgfältig ihre Mitarbeiter aussuchen, so sucht sich unser Mitgliederausschuss auch unsere Teilnehmer aus. Interessenten, deren Fachgebiet bei uns noch frei ist, dürfen uns kostenlos besuchen uns sich bewerben. So, wie das auch auf dem Arbeitsmarkt der Fall ist. Viele Unternehmer warten seit Jahren auf einen freien Platz bei uns. Bereits besetze Gewerke werden bei uns nicht doppelt vergeben. Große Ausnahme wäre eine starke Spezialisierung des Gewerkes. So wären ein Produktfotograf und ein Portraitfotograf keine Konkurrenten und könnte gleichzeitig Mitglied sein. Ebenso möglich sind Anwälte mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

BNI als Chancengeber in schwierigen Zeiten?

Wir sind als Team auch in der Zeit von Anfang 2020 bis Ende 2021 stabil geblieben und wussten die Sicherheit und Stärke eines gewachsenen Unternehmernetzwerkes zu schätzen. Gerade, wenn die unternehmerischen Herausforderungen steigen, sind wir sehr froh hilfsbereite Geschäftsinhaber an unserer Seite zu wissen.

Was sind wir eigentlich für Leute?

Wir sind ein bunter Haufen positiv eingestellter, erfolgsorientierter Unternehmerinnen und Unternehmern. Wir gönnen uns gegenseitig nicht nur den Erfolg, sondern helfen uns auch dabei. Neid und Missgunst spürt man bei uns gar nicht. Wir entwickeln uns weiter, lernen jede Woche dazu und Nutzen den Werkzeugkasten und die professionellen Rahmenbedingungen des BNI.

Anreize für besondere Leistungen

Die beste Kurzpräsentation wird bei Tausend Feuer mit einem Oscar gekürt. Der Oscarpreisträger erhält nicht nur zusätzlichen Applaus für seine Leistung, sondern auch eine längere Redezeit für das kommende Treffen. Das Führungsteam kürt auch einen Netzwerker des Monats, der sich besonders für unser Team eingesetzt hat, viele Empfehlungen gegeben hat oder besonders viele Gäste eingeladen hat.

Was ist eine Mitgliedschaft Wert?

Der komplette Wert einer Mitgliedschaft misst sich höchst individuell und nicht nur an den Umsätzen. Da BNI aber Umsätze messen kann, konnte ein durchschnittlicher Wert von ca. 70.000€ pro Jahr pro Mitgliedschaft im deutschsprachigen Raum ermittelt werden. Dabei fällt für den Autoverkäufer natürlich mehr ab, als für die Friseurin, das dürfte klar sein.

Regeln oder doch eher Erfolgsfaktoren?

Jedes Spiel hat seine Regeln, das wissen schon Kinder. Im Geschäftsleben geht es auch nicht ohne. Der Erfolg des BNI beruht auf diesen verbindlichen Rahmenbedingungen. Wenn wir zum Beispiel keine Anwesenheitspflicht hätten, dann würden vielleicht immer weniger Leute zu den wöchentlichen Treffen kommen. Das wäre schlecht für das Geschäft. Außerdem sind wir auch besorgt, wenn jemand ohne Vorankündigung fehlt. Ohne bestimmte Aufgabenverteilung funktioniert auch keine Firma, daher haben wir ähnliche Strukturen, wie ein Unternehmen mit 30 Mitarbeitern. 

BNI sollte zur persönlichen Einstellung und ins Leben passen?

Sie haben schulpflichtige Kinder, die Sie morgens zur Schule bringen müssen? Ja dann passen unsere Treffen vielleicht nicht in ihre Lebensgestaltung. Sie sind eher ein Eigenbrötler und arbeiten lieber alleine und mögen gar keinen Kontakt zu anderen Inhabern? Na dann ist BNI ebenfalls nicht das Richtige für Sie. Sie bewegen sich eher mit Ellenbogenmentalität durch das Geschäftsleben? Dann passen Sie vielleicht gar nicht als Typ zu uns.

Kritik am BNI

Natürlich liest sich dieser Artikel wie eine Lobeshymne. Dabei werde ich weder dafür bezahlt, diese Zeilen zu schreiben, noch habe ich sonst einen monetären Vorteil. Wer aktiv netzwerkt, kommt um einen entsprechenden Zeitaufwand nicht herum. Die mehr als tausend Euro Mitgliedsbeitrag mögen für manche Unternehmer eine hohe Summe sein, am Anfang. Aber Qualität war noch nie ein Schnäppchen. Kritisieren würde ich die Tatsache, dass es drei verschiedene Onlineplattformen mit unterschiedlichen Funktionen gibt, die nicht aufeinander abgestimmt sind und eine verbesserungswürdige User Experience haben. Einzig die handliche BNI-App finde ich gelungen und geeignet, für die täglichen Netzwerktätigkeiten. Das Verwaltungsportal BNI Connect und die Trainingsdatenbank Business Builder bedürfen leider erheblicher Einarbeitungszeit, um sich zurecht zu finden. Hier wird die Abhängigkeit aus dem Mutterland des BNI, USA deutlich.

Kein Abo, keine automatische Verlängerung

Jede Mitgliedschaft ist auf ein oder zwei Jahre beschränkt. Sie verlängert sich nicht automatisch. Wenn man weiter dabei bleiben möchte, stellt man einen Verlängerungsantrag an den Mitgliederausschuss. Dieser entscheidet nach Aktivität, Verhalten und Erfolgsaussichten über die Verlängerung. Beide Seiten müssen einer Verlängerung also aktiv zustimmen. So bleiben wir ein aktives, erfolgreiches Team ohne Karteileichen.

Über den Autor dieses Artikels, Marco Wydmuch

Marco Wydmuch ist selbstständiger Werbefotograf und betreibt sein Fotostudio in Gelsenkirchen-Schaffrath. Er ist Ausbilder der Handwerkskammer Münster und Gründungsmitglied des Chapters Tausend Feuer. Er nutzt das BNI Netzwerk für neue Geschäftskontakte und Empfehlungsmarketing. Da er für Kunden im gesamten Bundesgebiet arbeitet, ist die weit gespannte Netzwerkstruktur für ihn von Vorteil. Da er das Netzwerken mag, kennt er mittlerweile über 30 verschiedene Unternehmergruppen aus Deutschland und konnte dort kostenlose Werbung für sein Gewerk machen.

Aktuelle und ehemalige Mitglieder von Tausend Feuer Gelsenkirchen

  • Marco Wydmuch, Glamourpixel Fotodesign
  • Susanne Werle, H2R Personalberatung
  • Tina Sarau, Imprestyle Exclusive
  • Andreas Schlenker, Viactiv Krankenkasse
  • Charly Rinne, Verleger 100% Buer
  • Babak Namin, SN-Werbetechnik
  • Beate Rafalski, Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen e.V.
  • Benny Hansmann, Strategische Steuerplanung
  • Bernd Oestreich, Balkonanbau
  • Christoph Senger, Elektrotechnik Neumann
  • Christopher Bartz, RMC Ruhr Mobile Catering
  • Daniela Terbrack, Handwerk und Gestaltung im Raum
  • Dirk Mathienz, Mediabees Webdesign
  • Ephrem Tomas, Abdichtungstechnik
  • Maria Tomas, Tomas Abdichtungstechnik
  • Felix Brauksiepe, Rechtsanwalt
  • Francesca Suriano, Werbetechnik Herne Folierungsdesign
  • Frank Basdorf, Automobile Basdorf
  • Gerd Nilles, G.Nilles + Sohn Raumausstattung
  • Gero Günther, Gigamedia GmbH
  • Henrike Brinkman, Steintor Apotheke Recklinghausen
  • Katja Moseler, Mediendesignerin visioneblu
  • Klaus Killisch, BGR Gebäudereinigung
  • Manuel Moreno, Moreno Licht mit Effekt
  • Martina Wolski, Schlüsseldienst Nikolaus
  • Mateusz Opyd, Matys Immobilien Makler
  • Oliver De Girolamo, Inobit Datensysteme
  • Patrick Stepczak, PST Immobilienmanagement
  • Peter Hippel, Sachverständigenbüro Hippel
  • Ralf Wandhöfer, AD Autodienst, Tankpoint Gelsenkirchen Buer
  • Stefan Ostendorf, Holzbau Kausträter und Ostendorf
  • Sven Laumann, Gothaer Versicherungen
  • Tony Friedrich, Come back Rehazentrum
  • Peter Friedrich, Come back Rehazentrum
  • Patrick Fink, Galabau Fink
  • Doris Kruk, Trauerbegleitung
  • Stefan Menge, Menge Bestattungen
  • Nils Wolter, Wolter Sanitär-Heizung-Klima GmbH
  • Jutta Beyrow, B3 Unternehmensberatung
  • Dirk Reinhardt, Limego Druckerei
  • Sven Stopka, Tuemdum Investment
  • Michael Funke Kaiser, Raumausstattung Neukirchen
  • Brigitte Neukirchen, Trend-Deco Wunschkreativwand
  • Murat Bilgic, Orthopäde
  • Mathias Stienen, Raum Anzug
  • Kai Fronemann, Architekt
  • Michel Kuczera, EMK Elektro
  • Mark Nienhaus, Bürocenter Nienhaus
  • Benjamin Reichelt, Reicheltdach
  • Ozan Özcan, KFZ Sachverständiger
  • Katrin Pöhl, Logopädin
  • Stephan Planz, Schornsteinfeger und Energieberater

Letzter Beitrag

Mehr interessante Beiträge

Scroll to top
Auf der Suche ?