Weiterbildung in der Fotografie

 in Azubi Foto BLOG

Ich werde Fotograf! Aber wie? Ständige Weiterbildung!

Vielen engagierten Fotointeressierten mangelt es nicht an Motivation oder dem Willen zur Weiterbildung. Immer häufiger bringen wir uns selbst bei, was uns interessiert. Und es scheint heutzutage so einfach an wertvolles Wissen über das Thema der Begierde zu gelangen. All das ermöglicht -wer hätte es gedacht: Das Internet. Und weil das Konstrukt Internet so umfangreich und weit ist, dass es unzählige Möglichkeiten gibt zu lernen, sollte man sich an die Richtigen wenden. Und man sollte sich für die Methoden entscheiden, die sinnvoll für einen selbst sind. Denn nicht alle sind sinnvoll, gewinnbringend, geschweige denn zielführend.

Oftmals müssen junge oder unerfahrene Fotografen leider auch negative Erfahrungen machen. Aus Fehlern oder Unwissenheit lernt man ebenfalls. Gerade aus diesen Momenten sammeln wir im Grunde sogar die meisten Erkenntnisse.

Es gilt: „Probieren geht über Studieren.“

„Foto-Coaches und andere Idole“

In der heutigen Zeit ist die erste Anlaufstelle, um neue Fertigkeiten zu erlernen oftmals „YouTube.com„. Nicht nur begeisterte Jungfotografen widmen sich in ihrer Freizeit den bewegten Bildern von sympathischen und lockeren Fotografen. Sie teilen ihre Erfahrung in sogenannten Tutorials (also Anleitungen zu einem bestimmten Thema) mit der Welt.

Dies tun sie auf eine Art und Weise, die dem Zuschauer eine gewisse Nähe und Verbundenheit zu den Darstellern suggeriert. Sie sind meist gleichzeitig  Produzenten und Autoren ihrer eigenen Videos. Diese „Youtuber“ gibt es in großer Zahl und unterschiedlichen Qualitätsansprüchen (auch viele kontraproduktive und irreführende, sowie falsche Informationen werden verbreitet). Doch was am meisten zählt ist wohl WIE dort das Wissen vermittelt wird. Dies führt zu der Tatsache, dass es uns so einfach möglich ist ALLES -und zwar wirklich alles mit einem Mausklick zu finden.

Im Folgenden stelle ich eine Liste einiger der namenhaftesten Fotografen im World Wide Web vor:

Calvin Hollywood

Einer der bekanntesten Fotografen YouTube -Deutschlands. Calvin Hollywood (7. August 1976 in Heidelberg) wird von seinen Fans angepriesen und gefeiert, wie kein anderer. Mit seiner sympathischen und lockeren Art vermittelt er unterschiedlichste Fakten und Techniken der Fotografie in seinen Videos auf YouTube. Neben seinem YouTube Channel, gibt er Seminare und Workshops. Ohne Frage ist er inzwischen ein erfolgreicher Unternehmer und Fototrainer. Er gibt neben seinen Fotografie Workshops auch Tipps zur Unternehmensführung und verschiedensten Erfolgsstrategien. Sein Team wächst stetig ebenso wie seine Popularität sich rasant entwickelte, wie bei keinem anderen. –> zur Webseite

Alexander Heinrichs

Alexander Heinrichs ist seit 12 Jahren professioneller Porträt-, Produkt- und Werbefotograf außerdem erfolgreicher Autor und Coach. Dabei verschlug es ihn vor seiner fotografischen Karriere zum Studium als Apotheker. 2004 entdeckte er seine Leidenschaft für die Fotografie und ist nun international immer wieder auf Reisen und gibt Workshops. Auch ihn kann man auf YouTube finden und er bietet auf unterschiedlichsten Plattformen interessante Inhalte an, die für jeden Fotointeressierten einen Klick wert sind. –> zur Webseite

Ben Jaworsky

Benjamin Jaworsky ( 28. Oktober 1986 in Heidelberg) ist ein bekannter Landschafts und Naturfotograf. Er produziert seit 2008 seine Videos auf YouTube und hat inzwischen mehr als 1000 Inhalte auf der Plattform produziert. 2013 gewann er den Web Video Preis in der Kategorie „FAQ“ (Frequent asked Questions – Oft gestellte Fragen). Ebenfalls veröffentlichte er 2014 sein Buch „Fotos nach Rezept“ und neben seinem deutschsprachigen Kanal macht er inzwischen sogar englischsprachige Tutorials für die internationale Foto Gemeinschaft. –> zur Webseite

Martin Krolop

„Teamwork ist die beste Erfolgsgarantie“. Martin Krolop hat sich auf Fashion und kommerzielle Fotografie spezialisiert. Er bietet Tutorials beispielsweise auf Video2Brain zur Weiterbildung an. Er ist bekannt für seine ausdrucksstarken Portraits. Zusammen in dem Kollektiv Krolop & Gerst (Marc Gerst) verdient er sein Geld mit Werbung für Mode, sowie Fotos für Magazine und Hochzeiten, auch Produktpräsentation usw. –> zur Webseite zur Webseite

Alex Koloskov

Alexander Koloskov wurde durch seine herausragenden Leistungen in der Produktfotografie berühmt. Er ist neben YouTube vor allem auf Portalen wie Photigy und Photo Community vertreten und gibt Fotokurse zu unterschiedlichsten Themen. Ob hochwertige Schmuckfotografie oder spektakuläre Action Schüsse mit Flüssigkeiten, Liquid und Puder. Seine Bilder sprechen für sich und er teilt sein Wissen mit seinen treuen Anhängern. –> zur Webseite

 

„Was zum Klicken“

Es gibt zahlreiche verschiedene Plattformen für Fotografie Fans. Hier liste ich einige Beispiele und interessante Links auf:

Fotocommunity – Die Foto Community ist eine „Gemeinschaft“ für alle Foto Interessierte und alle, die sich weiterbilden wollen.

Pinterest – Teile deine Bilder mit anderen oder schau dir an, was deine Lieblingsfotografen so teilen.

500px

Video2Brain

Foto TV

Photokina – Die größte Messe zum Thema Fototechnik findet alle zwei Jahre in Köln statt.

PSD Tutorials – Wie der Name schon sagt: Alles über Photoshop und interessante Techniken zur Bildbearbeitung.

Adobe – Offizielle Seite von Adobe

DOF Master – DOF für „Depht of field“ (Schärfentiefe). Ein Rechner, der exakt berechnet, wie groß dein verfügbarer Schärfebereich ist.

Adobe Kuler – Eine sinnvolle Seite zum Thema Farbregeln und Harmonien. Stelle dir deine eigene Farbpalette für jeden Zweck zusammen.

DSLR-Forum – DSLR für „Digital Single Lens Reflex“ (frei übersetzt: digitale Spiegelreflex Kamera) zum Austausch über alles erdenkliche zur Digitalkamera und Fotografie. Auch Probleme und Fragen kann man dort klären.

 

Aktuelle Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schreiben Sie und drücken Sie Enter zum Suchen